Gut zu wissen

Das Bild zeigt Markus Wanck. Er ist im Vorstand der BG BAU.
Aus der Praxis für die Praxis

Stimmen aus der Selbstverwaltung der BG BAU: Markus Wanck

Versichertenvertreter, Schornsteinfegermeister

Umgestürzter Bagger in Baugrube
Sicher arbeiten

Angeschnallt statt rausgeknallt!

Wenn Baumaschinen umstürzen, wird der Beckengurt zum entscheidenden Sicherheitsfaktor. Er wird jedoch viel zu selten angelegt – mit schwerwiegenden Folgen.

Holger Braun, Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.
Aus der Praxis für die Praxis

Stimmen aus der Selbstverwaltung der BG BAU: Holger Braun

Arbeitgebervertreter, Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.

Gelbe Gummihandschuhe.

Feuchtarbeit spielend planen

Neben Gefahrstoffen gilt auch Feuchtarbeit bei Reinigungsarbeiten als Gefährdung. Mit den folgenden Aktionen bekommen Sie diese spielend in den Griff.

Blaue Fässer mit Gefahrstoffzeichen, die auf einen leicht entzündbaren  Inhalt hinweisen
Sicher arbeiten

Eine explosive Atmosphäre

Unsachgemäß verwendete lösemittelhaltige Bitumenprodukte führen immer wieder zu Explosionen und Bränden. Wasserbasierte Bitumenemulsionen sind eine sichere Alternative.

Grafische Darstellung Illustration zum Thema freiwillige Versicherung bei der BG BAU
Auf einen Blick

Eine Entscheidung, die sich lohnt

Die freiwillige Versicherung - der Rundumschutz für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Ein Patient wird auf einer geschützten Trage zu einem Rettungsflugzeug gebracht.
Gut versichert

Weltweit gut versichert und versorgt

Möchten ausländische Versicherte nach einem Arbeitsunfall in ihrem Heimatland behandelt werden, kümmert sich die International SOS GmbH im Auftrag der BG BAU um die bestmögliche Nachsorge und Rehabilitation im Ausland.

Porträt Sylke Däbler, Abteilung Pävention der BG BAU.
Insider

Kein Weg zu weit

Das Arbeitsschutzmobil ist für Sylke Däbler eine Herzensangelegenheit. Schon fast 30 Jahre koordiniert sie mit großem Engagement die Baustellenbesuche.

Illustration Rund ums Recht
Rund ums Recht

Verletzung bei familiärer Hilfe ist kein Arbeitsunfall

Familienangehörige unterstützen sich häufig gegenseitig: sei es bei Einkäufen, bei der Gartenarbeit oder bei baulichen Tätigkeiten.

Eine Person fährt Motorrad auf einer Landstraße.
Rund ums Recht

Gute Frage: Sind Beschäftigte nur auf dem kürzesten Weg zur Arbeit versichert?

Im Frühling wechseln viele Beschäftigte das Verkehrsmittel, mit dem sie zur Arbeit fahren. Die einen steigen vom Auto auf das Motorrad um, andere vom öffentlichen Nahverkehr auf das Fahrrad.

Meldungen und Medien

Michael Kirsch, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der BG BAU
In Kürze

Neuer stellvertretender Hauptgeschäftsführer

Die Vertreterversammlung der BG BAU hat Michael Kirsch zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der BG BAU gewählt.

Muster eines Beitragsbescheids
In Kürze

Ihr Beitragsbescheid

Im April erhalten die der BG BAU zugehörigen Unternehmen und freiwillig Versicherte ihren jährlichen Beitragsbescheid. Das sollten Sie zum Bescheid wissen.

Grafik zeigt 2786 Verdachtsfälle der Berufskrankheit Hautkrebs, die 2020 der BG BAU gemeldet wurden.
In Kürze

Cleverer Schutz vor UV-Strahlung

Konsequenter UV-Schutz zahlt sich aus. Die Zahl gemeldeter Verdachtsfälle auf Berufskrankheit Hautkrebs ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

Eine Person hält ein Megafon vor ihr Gesicht.
In Kürze

Was sich Azubis wünschen

Die Baubranche boomt, Fachkräfte sind knapp und begehrt. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, Auszubildende zu gewinnen und zu halten.

Ausschuss Rehabilitation und Berufskrankheiten 2021
In Kürze

10 Jahre Reha-Ausschuss

Der enge Austausch mit der Praxis steht im Mittelpunkt des Ausschusses für Rehabilitation und Berufskrankheiten des Vorstands der BG BAU, den es seit nunmehr zehn Jahren gibt.

Wassereinfüllhilfe für Wassereimer und anderen Gefäßen in der Reinigung.
In Kürze

Volle Eimer – ganz leicht

Mit Einfüllschläuchen können Eimer am Boden oder auf Servicewagen sehr leicht mit Wasser gefüllt werden.

Coronatest in Sicherheitskleidung
In Kürze

Studie: Corona am Bau und in der Gebäudereinigung

Branchenspezifische Untersuchung zur Verbreitung von Coronainfektionen zeigt höheres Ansteckungsrisiko im Büro als auf der Baustelle.

Leon Walendowski hält die Urkunde in den Händen. Er ist Deutschlands bester Gebäudereiniger 2021.
In Kürze

Saubere Leistung

Leon Walendowski ist Deutschlands bester Nachwuchs-Gebäudereiniger. Der 20-Jährige arbeitet als Geselle bei seinem Ausbildungsbetrieb in Berlin.

Ein Impfpass wird ausgefüllt.
In Kürze

Masernschutz

Wer nach 1970 geboren wurde und in Gemeinschafts- und medizinischen Einrichtungen mit anderen Personen in Kontakt kommt, muss die Impfung gegen Masern spätestens bis zum 31. Juli 2022 nachweisen.

Roter Koffer mit weißer Schrift "Erste Hilfe" und  darunter das weiß-grüne Symbol als Kreuz. Vor dem Koffer liegen Verbandsmaterial und eine Schere aus.
In Kürze

Neues beim Erste-Hilfe-Verbandkasten

Jeder Betrieb muss Erste-Hilfe-Material zur Verfügung haben. An der Zusammensetzung der Verbandkästen hat sich nun etwas getan.

DGUV Information 209-023: Lärm am Arbeitsplatz
Infomedien

Lärm einfach runterschrauben

Lärm kann krank machen und stellt das höchste Risiko für einen Hörverlust dar. Die neue DGUV Information 209-023 „Lärm am Arbeitsplatz“ gibt Informationen zu geeigneten Lärmschutzmaßnahmen. 

DGUV Regel 112-190
Infomedien

Atemschutzgeräte – Regel überarbeitet

Aktualisierte DGUV Regel mit umfassenden Hinweisen zur sicheren Verwendung.

Titelbild DGUV Information 209-021 Belastungstabellen für Anschlagmittel ...
Infomedien

Lasten sicher heben

Die Belastungstabellen zeigen welche Lasten verschiedene Anschlagmittel maximal tragen können.

Titelseite DGUV Information 213-106 Explosionsschutzdokument
Infomedien

Explosionen verhindern

Neuer Leitfaden zur Erstellung eines vollständigen Explosionsschutzdokuments

Mobiler Luftreiniger entfernt das Coronavirus mit UV-Licht in einer Halle mit Menschen an Tischen.
Infomedien

Handlungshilfe UV-Desinfektion

Reicht regelmäßiges Lüften als Maßnahme gegen eine Infektion mit dem Coronavirus nicht aus, kann die Desinfektion mit UV-Strahlung eine Lösung sein. Jedoch bergen die anwendbaren Verfahren unterschiedliche Risiken. 

Ein Mann steht auf einem Dach mit persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz.
Infomedien

Fachkunde Absturzprävention

Bereits ein Sturz aus geringer Höhe kann zu schwersten Verletzungen führen. Das Seminar „Fachkunde Absturzprävention“ informiert Führungskräfte und Aufsichtführende über mögliche Absturzgefahren bei Bau- oder Reinigungsarbeiten.

Folgen Sie uns auch auf