Holger Braun, Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.
Bild: Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.
Aus der Praxis für die Praxis

Stimmen aus der Selbstverwaltung der BG BAU: Holger Braun

Arbeitgebervertreter, Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.

Herr Braun, warum sollte ich es als Unternehmerin oder Unternehmer in Betracht ziehen, mich freiwillig bei der BG BAU zu versichern?

Die meisten Unternehmerinnen und Unternehmer denken viel an das Wohl ihrer Beschäftigten. Sie vergessen sich aber oft selbst. Gerade in kleinen Betrieben ist es häufig schwer zu verkraften, wenn der führende Kopf ausfällt. Die eigene Gesundheit bestmöglich abzusichern, schützt daher den gesamten Betrieb. Leider stellen wir immer wieder fest, dass Unternehmer gar nicht wissen, dass sie sich um ihre Absicherung selbst kümmern müssen und ob sie eine entsprechende Versicherung haben.
 

Reicht eine private Unfallversicherung nicht aus und ist am Ende auch noch viel günstiger?

Beim Preisvergleich muss man nicht nur auf den Beitrag schauen, sondern auch auf die Leistung. Wenn man als Unternehmer einen Unfall hat und ausfällt, ist es wichtig, dass einem maximal geholfen wird – das gilt medizinisch wie auch für die Betreuung drumherum. Bei der BG BAU kommt die Hilfe schnell und umfassend, bei privaten Versicherungen kann das deutlich länger dauern und man muss sich um alles selbst kümmern.
 

Der Newsletter der BG BAU

Mit dem Newsletter der BG BAU erhalten Sie alle wichtigen Meldungen und aktuelle Informationen zum Thema Arbeitsschutz per E-Mail – so etwa auch Hinweise zu neuen Arbeitsschutzprämien und Seminarangeboten.

Jetzt abonnieren!


Die freiwillige Versicherung der BG BAU steht auch privaten Bauherrinnen und Bauherren offen. Was raten Sie diesen?

Wer privat baut und Eigenleistungen erbringt, sollte sich unbedingt schützen. Es wird oft vergessen, dass die Tätigkeit auf der eigenen Baustelle möglicherweise nicht versichert ist. Durch die Meldung der Baustelle bei der BG BAU sind zunächst nur private Helfer abgesichert, nicht die Bauherren selbst. Daher kann man auch hier nur zu einer Absicherung raten. Die freiwillige Versicherung der BG BAU ist günstig, unkompliziert und leistungsstark.

Artikel teilen
Folgen Sie uns auch auf