In Kürze

Offensive Psychische Gesundheit

Unser Alltag ist oft stressig - in Schule, Ausbildung, Arbeitswelt oder Privatleben. Die Offensive Psychische Gesundheit will Betroffene besser unterstützen und psychische Belastungen offener ansprechen, damit aus Belastung keine Erkrankung wird.

Jeder Mensch kann psychisch aus dem Gleichgewicht geraten. Darauf macht die Offensive Psychische Gesundheit aufmerksam. Hinter der Kampagne steht ein breites Bündnis aus Ministerien, aus der Sozialversicherung, aus der Patientenversorgung sowie aus der Selbsthilfe. Auch die BG BAU unterstützt die Initiative.

Eine Ursache psychischer Belastungen kann zu viel Stress im beruflichen oder privaten Alltag sein. Die Coronapandemie bedeutet zudem eine zusätzliche Herausforderung für viele Menschen. Dauerhafte Überlastung und Erschöpfung können psychische Erkrankungen begünstigen.

Die Kampagne wirbt daher für mehr Aufmerksamkeit und einen offeneren Umgang mit psychischen Belastungen im Alltag. Das Ziel: Menschen motivieren, aufmerksam bei sich selbst und bei Menschen im Umfeld zu sein, wenn aus Belastung und Stress eine dauerhafte Überforderung zu werden droht. Darüber hinaus soll die Prävention im Bereich psychischer Belastungen gestärkt werden.

Neben einem intensiven Dialog sollen gemeinsame Ziele verabredet und Präventionsangebote vernetzt werden. Alle Erkenntnisse werden dokumentiert und veröffentlicht. 

Offensive Psychische Gesundheit

Artikel teilen
Folgen Sie uns auch auf