In Kürze

Arbeitsschutzprämien sichern!

In Arbeitsschutz investieren und dabei sparen? Das geht mit den Arbeitsschutzprämien der BG BAU.

Abhängig vom Mitgliedsbeitrag werden Anschaffungen für sichere und gesunde Arbeitsplätze finanziell unterstützt. Unter anderem werden Sicherheitstechniken, Zusatzausrüstungen oder die Organisation des Arbeitsschutzes bezuschusst. Gefördert werden dazu Maßnahmen aus dem Prämienkatalog der BG BAU. Seit diesem Jahr gibt es wieder neue, hilfreiche Angebote zu entdecken.

  • Die BG BAU fördert jetzt die Anschaffung von Pfosten und von Zubehörteilen zur Verankerung von temporärem Seitenschutz mit dem Ziel, Absturzkanten auf Baustellen abzusichern.

  • Die BG BAU fördert jetzt die Anschaffung von akkubetriebenen Trennschleifern (Hinweis: keine Winkelschleifer).

  • Die BG BAU fördert die Anschaffung von Teleskopstielen zur Bodenreinigung für eine aufrechte Körperhaltung und eine neutrale Handgelenksstellung.

  • Die BG BAU fördert die Anschaffung von akkubetriebenen Trennschleifern (Hinweis: keine Winkelschleifer) sowie das Nachrüsten von Absaugeinrichtungen an Asphaltfertigern bei Bestandsmaschinen.

Auf der Webseite der BG BAU erfahren Sie, was gefördert wird, wie Sie einen Antrag stellen und wie Sie sich Ihre Prämie sichern. Auch das 2020 neu eingeführte Prämienpaket zur Absturzprävention mit Fördersummen bis zu 10.000 Euro – unabhängig vom Mitgliedsbeitrag – kann weiterhin beantragt werden.

Artikel teilen
Folgen Sie uns auch auf